Azubi-Wettbewerb verschoben!

Sicherlich haben Sie bereits Zeit und Arbeit investiert, um beim diesjährigen Azubi-Wettbewerb erfolgreich zu sein. Das Thema hat durch Corona noch einmal an Relevanz gewonnen. Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer arbeiten digital aus dem Homeoffice, Schülerinnen und Schüler lernen über Lernplattformen und die Anbieter von Webinaren und Kollaborationstools gehören zu den Gewinnern der Krise.
Deshalb fällt es uns derzeit sehr schwer, den Azubi-Wettbewerb 2020 aufgrund des Coronavirus abzusagen. Dennoch müssen wir mit der Situation realistisch umgehen und in einer ungewissen Lage die Entscheidung treffen, wie es nun weitergehen soll.
Wir möchten die Ideen und Innovationen unserer Nachwuchskräfte gerne fördern und honorieren und haben uns deshalb zusammen mit dem Jury-Vorsitzenden entschieden, den Wettbewerb in 2020 durchzuführen, unser sonst übliches Vorgehen aber der aktuellen Situation anzupassen.
Daher werden wir die für Mai geplante Preisverleihung auf den 15. Dezember 2020 verschieben, um im Kinopolis Sulzbach in einer Feierstunde die Sieger des Azubi-Wettbewerbs zu würdigen. Durch die später stattfindende Preisverleihung erhalten wir die Möglichkeit, Zeit zu gewinnen und hoffen, dass sich die Lage bis Ende des Jahres deutlich entspannt hat.

Azubi-Wettbewerb 2020

Der Azubi-Wettbewerb des Arbeitgeberverbandes HessenChemie startet wieder in eine neue Runde. In diesem Jahr heißt das Motto: Findet Ideen für das digitale Unternehmen!

Wie immer geht es um Kreativität, um aktuelle Themen der Chemie- und Pharmabranche sowie der Kunststoffverarbeitung und um Teamgeist. Jedes Jahr nehmen über 150 Auszubildende aus ganz unterschiedlichen Ausbildungsberufen und Unternehmen teil und beeindrucken mit tollen Ideen. Das macht nicht nur Spaß, sondern vermittelt auch eine Menge neuer Erfahrungen. Jede/r Teilnehmer/-in, unabhängig davon, ob er/sie gewinnt, erhält eine Urkunde, die das Engagement, die Eigenverantwortung und ein gutes Kommunikationsverhalten bescheinigen. Außerdem könnt ihr im Rahmen des Wettbewerbs wertvolle Kontakte für die Zukunft knüpfen.

Das bringt der Wettbewerb für Auszubildende

  • Förderung von Teamfähigkeit, Kreativität, Neugier, Kommunikationsverhalten, Motivation und Eigenverantwortung.
  • Die Urkunden bzw. Zertifikate belegen das besondere Engagement, bereichern den Lebenslauf und können die Chancen bei zukünftigen Bewerbungen verbessern.
  • Über die Teilnahme können wertvolle Kontakte geknüpft werden.

Mitmachen lohnt sich auch für Unternehmen

  • Die berufsübergreifende Zusammenarbeit zwischen Auszubildenden und Ausbildern wird verstärkt.
  • Durch die Pressearbeit des Wettbewerbs entsteht eine positive Außenwerbung für das Unternehmen.
  • Der Wettbewerb unterstützt das Engagement der chemisch-pharmazeutischen und kunststoffverarbeitenden Industrie im Bereich Ausbildung zusätzlich.
Am Azubi-Wettbewerb können nur Auszubildende und Dual-Studierende der Mitgliedsunternehmen von HessenChemie teilnehmen.

Das ist HessenChemie

Der Arbeitgeberverband HessenChemie besteht aus über 300 Mitgliedsunternehmen, bei denen mehr als 100.000 Beschäftigte arbeiten. 160 Unternehmen bilden in ca. 50 Berufen 4.600 Azubis aus. Mit diesem weitgefächerten Netzwerk können und wollen wir viel bewegen. Unsere oberste Priorität ist es daher, die Herausforderungen einer sich ständig verändernden Wirtschaft und Gesellschaft zu meistern und unsere Arbeitsbedingungen so nachhaltig humaner, flexibler, innovativer und wettbewerbsfähiger zu gestalten. Aus diesem Grunde engagieren wir uns in besonderem Maße für die Weiterentwicklung des dualen Ausbildungssystems und eine nachhaltige Bildung, um gemeinsam dem in den letzten Jahren verstärkt auftretenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Denn nur zusammen mit euch schaffen wir es, dieses wichtige Fundament für eine erfolgsversprechende Zukunft aufzubauen.
Bitte wählen Sie zunächst eine Cookie-Option.