Mitgliederbereich
BAVC-Impuls
Pressemitteilungen
Wiesbaden, der 23.04.2009 11:35 Uhr

Doppelt Spaß mit Doppelpass

Aktionstag des Arbeitskreis SchuleWirtschaft und der Agentur für Arbeit für den SV Wehen Wiesbaden

Der Arbeitskreis SchuleWirtschaft Wiesbaden/Rheingau
unterstützt den SV Wehen-Wiesbaden im Kampf um den Klassenverbleib. Dazu veranstaltet die vom Arbeitgeberverband HessenChemie getragene Initiative zum Heimspiel des SVWW gegen den VfL Osnabrück am Freitag, dem 01. Mai 2009 um 18:00 Uhr BRITA-Arena, einen Aktionstag unter dem Motto "Doppelt Spaß mit Doppelpass"."Ziel unserer Arbeit ist es, Lehrerinnen und Lehrern praxisbezogene Einblicke in wirtschaftliche Zusammenhänge und betriebliche Abläufe zu vermitteln.

"Schülerinnen und Schüler werden auf den Einstieg in die Berufswelt vorbereitet", erklärt Jürgen Funk, Geschäftsführer des Arbeitskreises. „Fußball ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und verbindet Menschen unterschiedlichster Herkunft und aller Altersgruppen. Der SV Wehen-Wiesbaden, die Stadt und die Region gehören untrennbar zusammen. Jetzt braucht der Verein unsere Unterstützung.“Am Aktionstag erhalten Schulen und Betriebe der Region Eintrittskarten für die Partie gegen Osnabrück zu vergünstigten Preisen. Sitzplätze können für 8,- Euro und Stehplätze für 5,- Euro bestellt werden. Unter den beteiligten Schulen verlost der Arbeitskreis zudem eine Sport-Unterrichtseinheit mit Spielern des SV Wehen-Wiesbaden und eine Autogrammstunde in der Schule. Um dieses Angebot zu nutzen, muss ein Bestellformular auf der Homepage des Arbeitskreises SchuleWirtschaft (www schule-wirtschaft-westhessen de) ausgefüllt werden.

Im Rahmen der gemeinsamen Aktion findet bei dem Spiel am Maifeiertag auch eine Maßnahme des „Team für Bildung“, das ist die Bundesagentur für Arbeit, die Deutsche Fußball-Liga und der DFB, statt. Unter dem Motto „Wer mehr weiß, hat bessere Chancen“ macht die Agentur für Arbeit Wiesbaden die Zuschauer in der BRITA-Arena auf die Bedeutung und Wichtigkeit von Aus- und Weiterbildung für jeden Einzelnen aufmerksam. Denn nur wer sich weiterentwickelt und weiterbildet, hat Erfolg. Das gilt im Sport genauso wie im Beruf. Dafür konnte das „Team für Bildung“ einen prominenten Partner gewinnen: Jens Lehmann und seine legendäre letzte Parade im Elfmeterschießen zwischen Deutschland und Argentinien bei der WM 2006 werden beim Aktionstag eine wichtige Rolle bei der visuellen Umsetzung spielen.

Fragen richten Sie bitte an:

Arbeitgeberverband Chemie und
verwandte Industrien für das Land Hessen e.V.
Jürgen Funk, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Abraham- Lincoln- Straße 24, 65189 Wiesbaden
Tel: 0611 / 7106- 49
Fax: 0611 / 7106- 66
E- Mail: funk (at) hessenchemie (dot) de
Pressedatenbank: www chemie-news de
teilen
Ansprechpartner
Pressemitteilungen abonnieren
Formular
Hier können sich Interessierte in den Verteiler aufnehmen lassen.
 
E-Mail *
Name, Vorname
Medium/Unternehmen
Straße, Nr
PLZ, Ort
Telefon

Ich bin damit einverstanden, den Presse-Newsletter der HessenChemie zu erhalten. Meine erhobenen Daten werden ausschließlich von der HessenChemie verwendet und nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben. Mir ist bekannt, dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann; lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.  
Suche
Pressemitteilungen durchsuchen
Profil

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Ja, ich akzeptiere   Mehr Infos