Zum Hauptinhalt springen
  1. Newsroom
  2. Termine

Mit der richtigen Interviewtechnik zu tarifkonformen Aufgabenbeschreibungen

  • Seminare
  • Entgeltgestaltung
  • V-88/2022

Die nachvollziehbare und sachliche Wiedergabe der prägnanten Inhalte von Tätigkeiten ist die Grundlage von aussagekräftigen Aufgabenbe­schreibungen. Diese bilden die Basis der tariflichen Arbeitsbewertung nach Bundesentgelttarifvertrag (BETV) Chemie bzw. Vergütungsrahmen-tarifvertrag (VergRTV) KVI Hessen sowie den daraus resultierenden Entgeltfestsetzungen.

Die erforderlichen fachlichen Inhalte können am besten von den Fachvor­gesetzten benannt werden. Doch welches Vorgehen empfiehlt sich? Eine erfolgreiche und praktikable Methode zur Erhebung von Aufgabeninhalten ist das Interview. Die Verantwortlichen aus dem Personalbereich können hierüber in einer erprobten und einheitlichen Vorgehensweise die erforder­lichen Inhalte zusammentragen.

In diesem Seminar üben die Teilnehmenden anhand von Fallbeispielen aus unserer Branche Methode und Inhalt systematisch durchgeführter Interviews und erlernen Fragetechniken. Im Fokus liegen hierbei die klare Trennung zwischen Darstellung und Bewertung einer Tätigkeit sowie die Konzentration auf bewertungsrelevante Informationen.

Di 08.11.2022
09:30 - 17:00 Uhr
max. 15 Teilnehmer
Buchbar
Wiesbaden
HessenChemie Campus
Murnaustraße 12
65189 Wiesbaden
Raum: HessenChemie Campus
Wir weisen darauf hin, dass aus vereins- und steuerrechtlichen Gründen ausschließlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Mitgliedsunternehmens von HessenChemie, mit Unternehmensstandort in Hessen, an unseren Veranstaltungen teilnehmen können.
Jetzt anmelden Anmeldeschluss: 27.09.2022

Programm

 

Inhalte

  • Sachliche und persönliche Anforderungen an den Interviewer bzw. die Interviewerin
  • Aufbau und Durchführung systematischer Interviews
  • Vertiefung durch praktische Anwendung
  • Analyse und Auswertung der Interviews nach tariflichen Kriterien
  • Umsetzung der Ergebnisse in tarifkonforme Aufgabenbeschreibungen

 

Ihr Nutzen

  • Wissen zur strukturierten Darstellung von Tätigkeiten
  • Vertrauter Umgang mit Fragetechniken im Interview

 

Methoden

Übungen, Rollenspiele, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch

 

Zielgruppe

Personalleitende, Personalreferentinnen und -referenten, Fach- und Führungskräfte

Referent(en)

Dipl.-Ingenieurin, REFA Industrial Engineer und systemische Organisationsberaterin. Seit 2009 als Referentin Arbeitswissenschaft bei HessenChemie. Langjährige Erfahrung als Abteilungsleiterin, Projektleiterin und Inhouse-Consultant sowie Lehrtätigkeit an der Hamburger Fernhochschule. Kernkompetenzen: Arbeitszeitgestaltung, Arbeitsbewertung, Entgeltgestaltung, Arbeitsorganisation und Organisationsentwicklung.

Ansprechpartner

Sabine König
Sabine König
Ansprechpartner für Fachfragen
Julia Dahm
Julia Dahm
Ansprechpartner für Organisation