Zum Hauptinhalt springen
  1. Newsroom
  2. Termine

Auszubildende in der Chemie und KVI zum Erfolg führen -
Modul II

  • Seminare
  • Personalmanagement
  • V-62/2022

Die mit der Ausbildung beauftragten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen maßgeblich zum Ausbildungserfolg bei, indem sie die Auszubilden­den in das Berufsleben einführen, sie in die Geschäftsprozesse aktiv einbinden und sie für die Bewältigung komplexer Aufgaben befähigen. Somit sichern sie auch das Fachkräfteangebot für die Zukunft. Am Lernort „Praxis" ermöglichen sie den Auszubildenden die Anwendung theoreti­scher Kenntnisse in realen Arbeitssituationen. Nur durch das tatsächliche Mitarbeiten kann der junge Mensch handlungsfähig werden: nämlich Pro­bleme lösen und richtige Entscheidungen treffen. Die Kenntnis verschie­dener Lern- und Lehrmethoden sowie ihre situativ passende Anwendung sind Voraussetzungen für einen nachhaltigen Lernerfolg.

Dieses Seminar gehört zu unserer Seminarreihe „Auszubildende in der Chemie und KVI zum Erfolg führen". Dabei liegt der Fokus dieses Tages auf der Lernprozessbegleitung.

Modul II ist nun ein Online-Seminar und hat geänderte Seminarzeiten!

Mi 09.03.2022
09:00 - 16:00 Uhr
max. 12 Teilnehmer
Buchbar
Online
Online-Veranstaltung
Bitte prüfen Sie die technischen Voraussetzungen!

Wir weisen darauf hin, dass aus vereins- und steuerrechtlichen Gründen ausschließlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Mitgliedsunternehmens von HessenChemie, mit Unternehmensstandort in Hessen an unseren Veranstaltungen teilnehmen können.
Jetzt anmelden Anmeldeschluss: 02.02.2022

Programm

 

Inhalte

  • Die Rolle der ausbildenden Fachkraft am Lernort „Praxis"
  • Grundlagen des Lernens und Lehrens
  • Aktive Einbindung der Auszubildenden in die Geschäftsprozesse
     

Ihr Nutzen

  • Praktische Instrumente für den Ausbildungsalltag
  • Fairer Umgang mit individuellen Unterschieden
  • Erfahrungsaustausch und gegenseitige Impulse
     

Methoden

Kurzvorträge, Erfahrungsaustausch, Reflexionen
 

Zielgruppe

Ausbildungsleitende, Ausbildende, Ausbildungsbeauftragte, Personalreferentinnen und -referenten

Referent(en)

steht für 30 Jahre Human-Resources-Erfahrung in der chemischen Industrie. Während ihrer langjährigen Verantwortung in einem DAX-30-Konzern entdeckte sie ihre Leidenschaft für das professionelle Ausbildungsmanagement entlang der gesamten Prozesskette. Dieser Leidenschaft ist sie als freiberufliche Unternehmensberaterin, Trainerin und Coach treu geblieben. Sie unterstützt sowohl ausbildungserfahrene Organisationen bei Optimierungs- und Veränderungswünschen als auch solche, die erstmals in das Ausbildungsgeschäft einsteigen möchten, und führt maßgeschneiderte Trainings für alle am Prozess Beteiligten durch.

Zusätzlich ist sie als Teilprojektleiterin im Rahmen eines bundesweiten Bildungs- und Forschungsprojekts bei der Provadis GmbH in Frankfurt tätig.

 

Ansprechpartner

JÜrgen Funk
Jürgen Funk
Ansprechpartner für Fachfragen
Viktoria Möller
Viktoria Möller
Ansprechpartner für Organisation