Zum Hauptinhalt springen
  1. Newsroom
  2. Termine

Seminarsprint 2022: Gut orientiert bei Künstlicher Intelligenz

  • Trainings
  • Personalmanagement
  • V-66/2022

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein Überbegriff für Computerprogramme, also Algorithmen, denen die Möglichkeit gegeben wurde zu lernen. Ein­fache Fälle von KI kennen wir aus unserem Alltag, wenn uns Online-Shops Empfehlungen vorschlagen oder wir mit Siri und Alexa in Dialog treten. Bei der Bewertung von radiologischen Befundbildern oder autonomem Fahren ist der Anspruch an die „Intelligenz" höher und noch ein Weg zu gehen.

Es ist jedoch absehbar, dass diese Algorithmen vor allem bei der Auto­matisierung einfacher, repetitiver Tätigkeiten und der (vorbereitenden) Analyse von Daten die Arbeitsteilung zwischen Mensch und Technik neu definieren. Eindeutig sprechen dafür auch die Ergebnisse des 2021 veröffentlichten Future Skills Reports (www.future-skills-report.de), in dessen Auswertung Fähigkeiten in Bezug zu maschinellem Lernen/KI mit 14,8 Prozent zu jenen Trendbereichen zählen, die einen sehr starken Ein­fluss auf die Branche ausüben.

Unser Seminarsprint soll das Thema KI für die Chemie erschließen, durch (1) die Vermittlung von grundlegendem Wissen, um zu KI sprechfähig zu sein, (2) Darstellung und Demonstration unterschiedlicher Anwendungsszenarien für den Produktiveinsatz und (3) die Herstellung von Kontakten zu wesentlichen Unterstützungspartnern auf diesem Feld.

Do 17.03.2022
10:00 - 13:00 Uhr
Do 31.03.2022
14:00 - 17:00 Uhr
Di 05.04.2022
10:00 - 12:00 Uhr
max. 12 Teilnehmer
Buchbar
Online
Online-Veranstaltung
Bitte prüfen Sie die technischen Voraussetzungen!

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme: Windows 10, Mikrofon und Verwendung von Microsoft-Edge oder Google Chrome-Browser.
Wir weisen darauf hin, dass aus vereins- und steuerrechtlichen Gründen ausschließlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Mitgliedsunternehmens von HessenChemie, mit Unternehmensstandort in Hessen, an unseren Veranstaltungen teilnehmen können.
Jetzt anmelden Anmeldeschluss: 10.02.2022

Programm

 

Inhalte

  • Was muss ich von KI verstehen, um diese besser einschätzen zu können?
  • In welchen Bereichen lässt sich KI in den Arbeitsalltag integrieren?
  • Wie sieht die Mensch/KI-Interaktion konkret aus?
  • Wer hilft mir mit Expertise, KI-Potenziale für mein Unternehmen zu bewerten und Pilotprojekte zu initiieren?

 

Ihr Nutzen

  • Experteninput und Argumente für die interne KI-Diskussion
  • Ein klares Bild von Anwendungsszenarien von KI in unterschiedlichen Unternehmensbereichen
  • Überblick und Kontakte zu wichtigen Unterstützungspartnern in Deutschland

 

Methoden

Online-Seminar, Expertenvortrag, Online-Tutorials, Diskussion, Kontaktbörse

 

Zielgruppe

Digitalisierungsbeauftragte, Vertreterinnen und Vertreter aus Human Re-sources, die an der Folgenabschätzung für die Arbeitsgestaltung und -be-ziehungen interessiert sind, Leitende von (künftigen) KI-Pilotprojekten

Ansprechpartner

Clemens Volkwein
Clemens Volkwein
Ansprechpartner für Fachfragen
Gebriele Deisinger
Gabriele Deisinger
Ansprechpartner für Organisation