Zum Hauptinhalt springen
  1. Newsroom
  2. Termine

Security-Awareness-Training zum Schutz vor Cyberangriffen

  • Trainings
  • Personalmanagement
  • V-73/2022

Unsere Abhängigkeit von funktionierenden IT-Systemen ist bereits heute immens und wird durch die fortschreitende Digitalisierung noch größer. Entsprechend wichtig sind Vorkehrungen, sich auf allen Ebenen vor Cyberkriminalität zu schützen. Aber gerade weil technische Sicherheitslösungen immer komplexer werden, um Cyberkriminellen die Arbeit zu erschweren, bleibt der Mensch das bevorzugte Angriffsziel solcher Attacken: Über Phishing-Mails, Malware und Ransomware oder Verfahren des Social Engineering können Beschäftigte jeder Funktion kontaktiert und als Einfall­stor ausgenutzt werden. Mit der während und nach der Pandemie prakti­zierten Ausweitung des mobilen Arbeitens dürfte sich diese Angriffsfläche weiter vergrößert haben. Nach Studien des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bestehen beispielsweise Mängel bei empfoh­lenen Schutzmechanismen, wie der Mehr-Faktor-Authentisierung oder dem Sicherheitsmanagement der mobilen Endgeräte.

Wer Mitarbeitende zur ersten Verteidigungslinie gegen Angriffe aus dem Internet machen möchte, sollte sie für die damit verbundenen Gefahren sensibilisieren. Ein Grundverständnis an IT-Sicherheit wird so zu einer digi­talen Kompetenz, über die Mitarbeitende in einem Mindestmaß verfügen sollten (eingestuft im Future Skills Report Chemie als Trend in der Entste­hungsphase; vgl. dazu www.future-skills-chemie.de).

Di 26.04.2022
10:00 - 12:00 Uhr
Do 28.04.2022
15:00 - 17:00 Uhr
max. 30 Teilnehmer
Buchbar
Online
Online-Veranstaltung
Bitte prüfen Sie die technischen Voraussetzungen!

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme: Windows 10, Mikrofon und Verwendung von Microsoft-Edge oder Google Chrome-Browser.
Wir weisen darauf hin, dass aus vereins- und steuerrechtlichen Gründen ausschließlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Mitgliedsunternehmens von HessenChemie, mit Unternehmensstandort in Hessen, an unseren Veranstaltungen teilnehmen können.
Jetzt anmelden Anmeldeschluss: 15.03.2022

Programm

 

Inhalte

  • Faktor Mensch als wesentlicher Bestandteil der IT-Sicherheit
  • Messung des Wissensstands innerhalb Ihrer Organisation
  • Überblick zum modularen Aufbau der Trainingsinhalte und zu den Möglichkeiten der Anpassung an die bestehenden Bedürfnisse
  • Trainingsdidaktik und Reporting mit wichtigen KPIs

 

Ihr Nutzen

  • Anregungen für ein breit angelegtes IT-Sicherheitstraining
  • Lernen am Computer anhand praxisnaher Beispiele

 

Methoden

Impuls, Online-Demonstration, Diskussion, Erfahrungsaustausch

 

Zielgruppe

Verantwortliche aus Human Resources und IT, die für den menschlichen Faktor der IT-Sicherheit und des Datenschutzes sensibilisieren möchten

Referent(en)

ist Key Account bei der G DATA CyberDefense AG für die Gebiete um Saarbrücken, Pirmasens, Kaiserslau­tern, Ludwigshafen, Mannheim, Darmstadt, Wiesbaden, Frankfurt am Main und Aschaffenburg zuständig. Sie hat langjährige Erfahrung im Bereich des Vertriebes von Viren schutzlösungen. Bei G DATA ist sie zuständig für die Entwicklung und Betreuung von Partnern, die eine große Anzahl von Kunden haben, und im Endkundenbereich be­treut sie alle mittelgroßen und großen Kunden. Auf Mes­sen und Vertriebsveranstaltungen steht sie bei allen Fra­gen rund um das Thema Cybersicherheit zur Verfügung.

leitet die Presales-Abteilung der G DATA CyberDefense AG. Der IT-Spezialist unterstützt bereits seit dem Jahr 2000 erfolgreich das Bochumer Security-Team. Zunächst war er in seiner langjährigen Funktion als Technical Support Engineer maßgeblich am Erfolg der Security-Business-lösungen beteiligt, indem er die B2B-Kunden seit Produkt­einführung betreute und begleitete. Neue Impulse setzte er daraufhin innerhalb des Verantwortungsbereiches der internationalen technischen Partnerschulungen. Als Senior Consultant vertritt er G DATA auf Kongressen und Konferenzen zum Thema IT-Sicherheit und betreut zu­dem mittelständische und große Unternehmen bei allen Fragen rund um G DATA Sicherheitslösungen.

Ansprechpartner

Clemens Volkwein
Clemens Volkwein
Ansprechpartner für Fachfragen
Gebriele Deisinger
Gabriele Deisinger
Ansprechpartner für Organisation