Zum Hauptinhalt springen
  1. Newsroom
  2. Termine

Vertrauensvolle Teamarbeit gestalten

  • Seminare
  • Personalmanagement

Mit psychologischer Sicherheit wird jene von Vertrauen geprägte Arbeitsatmosphäre beschrieben, die es Teammitgliedern erlaubt, auch unangenehme Wahrheiten auszusprechen, Fehler einzugestehen und untereinander Verletzlichkeit und Unsicherheiten zu zeigen, ohne negative Konsequenzen befürchten zu müssen. Im Kontext moderner Arbeitsformen ist das Konstrukt vor einigen Jahren durch die Google Studie ‘Projekt Aristotle’ breiter bekannt geworden. Diese Studie hat gezeigt, dass psychologische Sicherheit (zumindest bei Google) der entscheidende Faktor für erfolgreiche Teamarbeit ist.

Während eines Seminartages mit hohem Übungsanteil erfahren Sie, was psychologische Sicherheit ist und warum sie so wichtig für erfolgreiche Teamarbeit innerhalb moderner Arbeitsformen ist (mehr zu den Zukunftsfähigkeiten von New Work oder Agilität erfahren Sie im Alleinstellungsmerkmal unserer Branche, dem Future Skills Report Chemie). Sie lernen Methoden kennen, mit denen man psychologische Sicherheit fördern kann und probieren diese selbst aus. Außerdem reflektieren Sie die eigene Rolle – wie Sie zu mehr Vertrauen und psychologischer Sicherheit in Ihrem Team beitragen können.

Fr 24.02.2023
10:00 - 17:00 Uhr
max. 12 Teilnehmer
Buchbar
Wiesbaden
HessenChemie Campus
Murnaustraße 12
65189 Wiesbaden
Wir weisen darauf hin, dass aus vereins- und steuerrechtlichen Gründen ausschließlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Mitgliedsunternehmens von HessenChemie, mit Unternehmensstandort in Hessen an unseren Veranstaltungen teilnehmen können.
Jetzt anmelden Anmeldeschluss: 23.01.2023

Programm

Inhalte

  • Grundverständnis zum Konstrukt psychologischer Sicherheit
  • Assessment: Faktoren für erfolgreiche Teamarbeit bei mir im Team und in unserem Unternehmen
  • Verschiedenste Übungen und Interventionen mit dem Ziel, psychologische Sicherheit zu erfahren und zu fördern
  • Werkzeugkasten für die teamgesteuerte Entwicklung psychologischer Sicherheit

 

Ihr Nutzen

  • Förderung von besserem Lernen und besserer Leistung im Team
  • Befähigung der Teammitglieder zur Übernahme von Verantwortung und für größeres Engagement
  • Besonders positiver Hebel bei Arbeitsaufgaben, die komplex sind und Kreativität erfordern

 

Methoden

Experteninput, Erfahrungsaustausch, Diskussion, Gruppenarbeiten

 

Zielgruppe

Alle im Unternehmen, die Teamarbeit gestalten und zu guter Teamarbeit beitragen wollen: vor allem Führungskräfte, Moderatoren und Coaches

Referent(en)

Seit 2001 ist Markus Wittwer (www.markuswittwer.de) als Coach, Trainer und Berater für Unternehmen tätig und hat dabei vor allem die Menschen im Blick. Schwerpunkte seiner Arbeit liegen im Coaching und der Einführung agiler Vorgehensweisen, wie Kanban und Scrum, und den "soften" Faktoren für deren Erfolg: Das heißt vor allem ein Umfeld psychologischer Sicherheit und eine hilfreiche Kommunikationskultur im Betrieb zu kreieren, um effektiv und effizient zusammenarbeiten zu können.

LinkedIn-Profil: https://www.linkedin.com/in/markus-wittwer/

Ansprechpartner

Clemens Volkwein
Clemens Volkwein
Ansprechpartner für Fachfragen
Gebriele Deisinger
Gabriele Deisinger
Ansprechpartner für Organisation