Zum Hauptinhalt springen
  1. Newsroom
  2. Termine

Arbeitsrecht in der operativen Chemie-Personalarbeit III

  • Seminare
  • Arbeits- und Tarifrecht

Im dritten und letzten Pflichtmodul dieses Zertifikatslehrgangs werden arbeitsrechtliche Themen aus der täglichen Personalarbeit aufgegriffen, die erfahrungsgemäß konfliktbeladen und/oder komplex sind. Dabei wird besonderer Wert auf die Darstellung von Lösungsmöglichkeiten gelegt, die den in unserer Branche verankerten Grundsatz der Sozialpartnerschaft berücksichtigen. Außerdem beschäftigen Sie sich in einem weiteren Schwer­punkt des Moduls vertieft mit dem Grundsatz der vertrauensvollen Zusam­menarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat.

Dieses Modul bietet in besonderer Weise die Möglichkeit, die in den ersten beiden Modulen dieses Zertifikatslehrgangs erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten zu wiederholen, anzuwenden und zu vertiefen sowie in das Gesamtgefüge der arbeitsrechtlichen Regelungen einzuordnen.

Abschließend erhalten Sie einen Einblick in den Ablauf des arbeitsgerichtlichen Verfahrens, bei dem die Stellung der Personalreferenten als Bindeglied zwischen den juristisch Beratenden und den Beteiligten aus den Fachbereichen besonders berücksichtigt wird.

 

Di 04.07.2023
09:00 - 17:00 Uhr
Mi 05.07.2023
09:00 - 17:00 Uhr
max. 25 Teilnehmer
Buchbar
Wiesbaden
HessenChemie Campus
Murnaustraße 12
65189 Wiesbaden
Wir weisen darauf hin, dass aus vereins- und steuerrechtlichen Gründen ausschließlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Mitgliedsunternehmens von HessenChemie, mit Unternehmensstandort in Hessen an unseren Veranstaltungen teilnehmen können.
Jetzt anmelden Anmeldeschluss: 20.06.2023

Programm

Inhalte

  • Krankheit im Arbeitsverhältnis
  • Umgang mit „Low Performance"
  • Einführung Betriebsverfassungsrecht
  • Überblick über den Beschäftigtendatenschutz
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Überblick über den Verlauf des arbeitsgerichtlichen Verfahrens


Ihr Nutzen

  • Sie lernen die Grundlagen des Arbeits- und Tarifrechts kennen
  • Sie können die rechtlichen Grundlagen in die Praxis umsetzen


Methoden

Expertenvortrag, Praxisbeispiele, Fallarbeit


Zielgruppe

Personalreferentinnen und -referenten
 

Referent(en)

Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) und Fachanwalt für Arbeitsrecht, seit 2014 Referent für Arbeits- und Sozialrecht bei HessenChemie. Zuvor Referent im Bereich strategisches Personalmanagement/Tarif- und Personalpolitik für einen deutschen Luftverkehrskonzern sowie Rechtsanwalt im Arbeits- und Sozialrecht in einer wirtschaftsberatenden Anwaltssozietät. Kernkompetenzen: Beratung in allen individual- und kollektivrechtlichen Fragen des Arbeits- und Sozialrechts, Eingruppierungsrechts, Arbeitsschutzes, Beschäftigtendatenschutzes, Prozessvertretung vor den Arbeits- und Landesarbeitsgerichten.

Ansprechpartner

Christian Hufnagel
Christian Hufnagel, LL.M. (Krakau)
Ansprechpartner für Fachfragen
Simone Friehl
Simone Friehl
Ansprechpartner für Organisation