Zum Hauptinhalt springen
  1. Newsroom
  2. Termine

BBChemie: Persönlichkeits­kompetenz für aus­bildende Fachkräfte

Grundlagen der Führung

  • Seminare
  • Allgemein
  • BBChemie-04/2021

Ein Vorhaben von BBChemie besteht darin, eine Weiterbildung für ausbildende Fachkräfte zu entwickeln und umzusetzen. Unser Mitgliedsunternehmen Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH gehört mit dem Projekt „Bedarfsorientierte Bildungswege in der Chemie“ – kurz: BBChemie – zu den ausgewählten Projektträgern. HessenChemie freut sich sehr, das Projektvorhaben zu unterstützen.

Das zweitägige Training beleuchtet das Thema Führung aus der Doppelperspektive: „Sich selbst und andere führen“.

Wir möchten Sie sowohl in Ihrer Führungsrolle im Umgang mit Ihren Auszubildenden stärken als auch im Hinblick auf Ihre Bedürfnisse an ein funktionierendes Selbstmanagement.

Ausbildende Fachkräfte sind vielen oft unausgesprochenen Erwartungshaltungen ausgesetzt. Erwartungen zu klären, sich selbstbewusst zu positionieren und Standpunkte zu vertreten sind Ziele dieses Trainings.

 

Achtung: Geänderter Termin. Das Seminar findet nun am 23. & 24.11.2021 statt.

Di 23.11.2021
09:30 - 17:30 Uhr
Mi 24.11.2021
09:00 - 17:00 Uhr
max. 12 Teilnehmer
Buchbar
Wiesbaden
HessenChemie Campus
Murnaustraße 12
65189 Wiesbaden
Wir weisen darauf hin, dass wir aus vereins- und steuerrechtlichen Gründen ausschließlich Teilnehmer/-innen aus dem Betreuungsbereich des Verbandes akzeptieren können.
Jetzt anmelden Anmeldeschluss: 20.10.2021

Programm

 

Inhalte

  • Basiswissen in der Führung von Auszubildenden
  • Selbstbewusstes Auftreten
  • Selbstmanagement

 

Ihr Nutzen

  • Reflexion der eigenen Persönlichkeit im Wechselspiel mit den Auszubildenden
  • Werkzeuge, um Ihre Stärken zu stärken
  • Persönliche Wirkung nach innen und außen steigern

 

Methoden

Trainer-Input, praktische Übungen, Erfahrungsaustausch und Reflexion

Zielgruppe

Ausbildende Fachkräfte, die am Lernort Praxis die Inhalte aus dem Ausbildungsrahmenplan vermitteln und den Erwerb von Handlungskompetenzen sicherstellen

Referent(en)

steht für 30 Jahre Human-Resources-Erfahrung in der chemischen Industrie. Während ihrer langjährigen Verantwortung in einem DAX-30-Konzern entdeckte sie ihre Leidenschaft für das professionelle Ausbildungsmanagement entlang der gesamten Prozesskette. Dieser Leidenschaft ist sie als freiberufliche Unternehmensberaterin, Trainerin und Coach treu geblieben. Sie unterstützt sowohl ausbildungserfahrene Organisationen bei Optimierungs- und Veränderungswünschen als auch solche, die erstmals in das Ausbildungsgeschäft einsteigen möchten, und führt maßgeschneiderte Trainings für alle am Prozess Beteiligten durch.

Zusätzlich ist sie als Teilprojektleiterin im Rahmen eines bundesweiten Bildungs- und Forschungsprojekts bei der Provadis GmbH in Frankfurt tätig.

 

Andrea Garcia ist gelernte Bankkauffrau und bringt 25 Jahre Berufserfahrung aus der Finanz- und Personalberatungsbranche mit. Neben der Vermittlung von Arbeits- und Lerntechniken liegen ihre Schwerpunkte auf der Förderung von Selbstkompetenz am Arbeitsplatz - insbesondere durch Stressmanagement und Resilienz. Als zertifizierter Ausbildungscoach trainiert sie Schlüsselkompetenzen von Auszubildenden und beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung von Ausbildern. Weiterhin ist sie im AEVO-Prüfungsausschuss der IHK tätig.

Dr. Stefan Hoppe ist Bankkaufmann und Dipl.-Kaufmann. Seit fast 30 Jahren ist er selbstständig tätig als Trainer, Coach und Berater. Seine Trainingsschwerpunkte sind Rhetorik, Dialektik und Führung.

Darüber hinaus ist er Dozent an einer deutschen Hochschule für Betriebswirtschaftslehre und seit über 20 Jahren Aufsichtsratsmitglied einer Aktiengesellschaft.

Ansprechpartner

JÜrgen Funk
Jürgen Funk
Ansprechpartner für Fachfragen
Viktoria Möller
Viktoria Möller
Ansprechpartner für Organisation