Zum Hauptinhalt springen
  1. Newsroom
  2. Termine

Kompetenzorientiertes E-Learning: Trends und Grundlagen

  • Seminare
  • Personalmanagement
  • V-64/2022

Mit der Digitalisierung verändern sich unsere Unternehmen grundlegend in vielen Bereichen. Dies hat auch umfangreiche Auswirkungen auf die Planung, Durchführung und Kontrolle von Lehr- und Lernprozessen. Aus-bildungs- und Personalverantwortliche stellt diese Entwicklung vor Fragen der strategischen Weiterbildungsplanung: Wie wandeln sich die Kom­petenzanforderungen an die Beschäftigten aus unserer Branche und wie kann die Aus- und Weiterbildung darauf reagieren? Das Seminar bietet eine Einführung in die Welt des digitalen Lernens und schafft neue Ansätze zur Optimierung der eigenen Aus- und Weiterbildung. Lernen Sie im Seminar ein didaktisches Modell zur Planung, Durchführung und Kontrolle von Lehr-und Lernprozessen kennen. Erfahren Sie, wie die Entwicklung und Förde­rung von Kompetenzen besser gesteuert wird und welche Lernformate Ihnen dabei behilflich sein können. Erleben Sie Good-Practice-Beispiele des E-Learnings und der Onlinelehre.

Do 24.02.2022
10:00 - 16:00 Uhr
max. 12 Teilnehmer
Warteliste
Online
Online-Veranstaltung
Bitte prüfen Sie die technischen Voraussetzungen!

Wir weisen darauf hin, dass aus vereins- und steuerrechtlichen Gründen ausschließlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Mitgliedsunternehmens von HessenChemie, mit Unternehmensstandort in Hessen an unseren Veranstaltungen teilnehmen können.

Programm

 

Inhalte

  • Rahmenbedingungen und Grundlagen des digital unterstützten Lernens
  • Trends im E-Learning und Onlinelernen
  • Das LERN-Modell als Planungsheuristik für Lehrinhalte
  • Good-Practice-Beispiele des E-Learnings

 

Ihr Nutzen

  • Gewinnen Sie einen Einblick in die Möglichkeiten digitalen Lernens
  • Lernen Sie ein didaktisches Modell als Grundlage für die Planung, Durchführung und Kontrolle von Lehr- und Lernprozessen kennen
  • Erfahren Sie, welche digitalen Lernformate zu Ihrem Unternehmen passen
  • Erkennen Sie Ansätze für Ihre Ausbildung 4.0

 

Methoden

Expertenvortrag, Praxisbeispiele, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Selbststudium, Reflexion, Diskussion

 

Zielgruppe

Jeder Wissensvermittler und jede Wissensvermittlerin im Unternehmen: Personalleitende, Personalreferentinnen und -referenten, Führungskräfte, Ausbildungsverantwortliche, Ausbildende

Referent(en)

Dipl.-Soziologe und Dipl.-Handelslehrer, hat die Pro­fessur für E-Didaktik an der Fernfachhochschule der Schweiz inne und plant und verantwortet dort als Departementsleiter das E-Learning. Er ist Berater, Speaker und Autor zum Thema Einsatz digitaler Medien in Lehr-und Lernprozessen und Kommunikation. Hierzu berät er Verbände, Unternehmen und Bildungsinstitutionen bei der digitalen Transformation ihrer Lehre sowie Aus- und Weiterbildung.

Ansprechpartner

JÜrgen Funk
Jürgen Funk
Ansprechpartner für Fachfragen
Silke Niesel
Silke Niesel
Ansprechpartner für Organisation