Mitgliederbereich

Lebensphasengerechtes Arbeiten bei HessenChemie

Lebensphasengerechtes Arbeiten für alle

Mit dem Zertifizierungsprozess will HessenChemie den Veränderungen des Arbeitsumfeldes Rechnung tragen. Denn nur Mitarbeiter, die ihr Arbeitsleben und ihre privaten Bedürfnisse flexibel und bedarfsgerecht miteinander vereinbaren können, werden auf Dauer motiviert und leistungsfähig sein. Als familienfreundlicher Verband entwickeln wir seit Jahren Konzepte, auf die ALLE Mitarbeiter und Führungskräfte in jeder Lebensphase zurückgreifen können und zwar unabhängig davon, ob Kinder bzw. Eltern zu betreuen sind oder die Mitarbeiter sich mehr Zeit für ein Ehrenamt, eine Weiterbildung oder ganz einfach Privates wünschen. Wenn möglich, unterstützt der Verband jeden individuellen Lebensentwurf. Voraussetzung dafür ist, stets die Balance zwischen Mitarbeiter/-in, Team und Verband sicherzustellen. Ein faires Geben und Nehmen also, denn neben dem Bedarf des Mitarbeiters, muss das Team die gewünschte Flexibilität ermöglichen und der Verband gewährleisten, dass die Aufgaben auch weiterhin in der erforderlichen Qualität erledigt werden.
Mehr im HessenChemie-Blog...

Durchgeführte Maßnahmen im Rahmen der 5. Auditierung

  • Arbeitszeiten können flexibel gestaltet werden; die Absprachen erfolgen im Team
  • Möglichkeiten, mobil zu arbeiten
  • Unterstützende Führungskultur
  • Mitarbeitergespräche mit Raum für die Themen zur
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Großzügiger Kinderbetreuungszuschuss
  • Zusammenarbeit mit einem externen EAP-Dienstleister mit Hilfestellung rund um Beruf und Privatleben: Betreuung Kinder & Pflege, Arbeit & Beruf, Life Balance - Körper & Seele, Finanzen, kritische Lebenslagen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Weiterbildungsangebote für alle Mitarbeiter/innen
  • Angebot von Veranstaltungen und Publikationen mit
    familienbewussten Aspekten für Verbandsunternehmen

Familienfreundlichkeit zahlt sich aus

Laut einer von der berufundfamilie gGmbH in Auftrag gegebenen Studie steigen Zufriedenheit und Motivation (in 85 Prozent der Fälle) sowie die Qualität der Arbeit (in 70 Prozent der Fälle). 90 Prozent der befragten Arbeitgeber sehen deutliche Vorteile im Wettbewerb um qualifiziertes Fachpersonal.

Das audit berufundfamilie

Das audit berufundfamilie unterstützt Unternehmen darin, Unternehmensziele und Mitarbeiterinteressen zu vereinbaren. 1995 von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung entwickelt, ist das audit das strategische Managementinstrument zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Empfohlen von allen Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft, ermittelt es Potenziale und bietet individuelle Lösungen an, die sich rechnen. Durch den ausschließlichen Einsatz speziell qualifizierter und lizenzierter Auditoren ist die kontinuierlich hohe Qualität in der Durchführung des audit gewährleistet.

Die Autierung wird wissenschaftlich durch die Zusammenarbeit der berufundfamilie gGmbH mit dem Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP) an der Universität Münster begleitet. Das alles vor dem Hintergrund, dass Kosten für flexible Arbeitszeitkonzepte, Telearbeit oder die Vermittlung von Betreuungskosten deutlich geringer sind, als die, die durch Neubesetzung, Fehlzeiten, Überbrückungszeiten und Fluktuation entstehen, was ebenso aus den Ergebnissen der wissenschaftlichen Begleitung des audit hervorgeht.

In regelmäßigen Abständen finden Netzwerktreffen mit wechselnden Themen statt. Diese können dort bearbeitet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und weitere Informationen zu erhalten.
Kurzportrait 2019
Video
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Ja, ich akzeptiere   Hier können Sie mehr erfahren