Mitgliederbereich
Kalender: Veranstaltungenclose  [close]
13. Wiesbadener Gespräche zur Sozialpolitik
17.10.2019
Wiesbaden

Neue Wege der Fachkräftesicherung

Globalisierung, Demografischer Wandel, Wertewandel: Der Fachkräftemangel in Deutschland stellt viele Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen und kunststoffverarbeitenden Industrie vor das gleiche Problem: Wie findet man qualifizierte und motivierte Mitarbeiter und wie bindet man diese? Denn die Konkurrenz um neue Arbeitskräfte ist groß. Unternehmen müssen sich deshalb von anderen abheben und auf alternativen Wegen nach Personal suchen.
Im Rahmen der diesjährigen Wiesbadener Gespräche zur Sozialpolitik stellen wir verschiedene Konzepte und Impulse zur Fachkräftegewinnung und -sicherung vor. Diese reichen von der strategischen Personalplanung über die Gewinnung und Bindung von High Potentials bis zur ganzheitlichen Unternehmensführung, die so erfolgreich ist, dass es ein mittelständisches Unternehmen unter die zehn besten Arbeitgeber Europas schafft.
Merken Sie sich schon heute den 17. Oktober 2019 für die 13. Wiesbadener Gespräche zur Sozialpolitik im Kurhaus Wiesbaden vor. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Vertretern aus Unternehmen, Politik und Verbänden über die „Neuen Wege der Fachkräftesicherung“. auszutauschen und Anregung für die betriebliche Praxis zu holen.

Weitere Details folgen in Kürze.

Kontakt:
Frau Petra Diener
Arbeitgeberverband Chemie und verwandte Industrien für das Land Hessen e.V.
Murnaustraße 12
65189 Wiesbaden
diener (at) hessenchemie (dot) de

Veranstaltungen

   
Datum Suchergebnisse
17.10.2019 13. Wiesbadener Gespräche zur Sozialpolitik
Wiesbaden
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Ja, ich akzeptiere   Hier können Sie mehr erfahren