Zum Hauptinhalt springen
  1. Newsroom
  2. Termine

Change-Management für Meisterinnen und Meister

Veränderungen in der Produktion managen

  • Trainings
  • Mitarbeiterführung
  • V-55/2022

Als Führungskraft in der Produktion werden Sie häufig vor vollendete Tat­sachen gestellt. Die Produktion soll erhöht oder umgestellt werden, Team­mitglieder sollen neue Arbeitsabläufe umsetzen, die Linie verschlankt werden etc. Es gibt unzählige Beispiele, die alle eines gemein haben: Sie erzeugen eine Wirkung (positiv oder negativ) bei Ihren Teammitgliedern. Einige Veränderungen werden gut aufgenommen, andere stoßen auf Widerstände. Gerade wenn personelle Änderungen die Folge sein könnten, sind Sie als Führungskraft gefragt, die Veränderung zu managen. Neben den theoretischen Grundlagen von Change-Management-Prozessen lernen Sie in diesem Seminar vor allem die persönliche Ebene von Verän­derungen kennen. Welche Rolle nehmen Sie als Führungskraft ein, welche Rolle nehmen Ihre Teammitglieder ein? Wie gehen Sie mit Widerständen und Unverständnis um?

Do 19.05.2022
09:30 - 17:00 Uhr
Fr 20.05.2022
09:30 - 17:00 Uhr
max. 12 Teilnehmer
Buchbar
Wiesbaden
HessenChemie Campus
Murnaustraße 12
65189 Wiesbaden
Wir weisen darauf hin, dass aus vereins- und steuerrechtlichen Gründen ausschließlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Mitgliedsunternehmens von HessenChemie, mit Unternehmensstandort in Hessen, an unseren Veranstaltungen teilnehmen können.
Jetzt anmelden Anmeldeschluss: 07.04.2022

Programm

 

Inhalte

  • Grundideen des Veränderungsmanagements
  • Ablauf und kritische Erfolgsfaktoren von Change-Prozessen
  • Betroffene und Beteiligte: Rollen im Veränderungsprozess
  • Verantwortung und Rolle der Führungskraft in der Veränderung
  • Ursache und Wirkung von Widerständen
  • Typische Probleme in Veränderungsprozessen
  • Konstruktiver Umgang mit Problemen und Konfliktsituationen
  • Bearbeitung von Praxisfällen

 

Ihr Nutzen

  • Sie erlernen einen praxisorientierten Change-Prozess
  • Sie erkennen die psychologischen Wirkungskräfte in der Umsetzung
  • Sie lernen durch den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus unserer Branche an praxisnahen Beispielen

 

Methoden

Expertenvortrag, kollegiales Coaching, Gruppenarbeit, Diskussion

 

Zielgruppe

Meisterinnen und Meister, Schichtführerinnen und Schichtführer, Vorarbeitende, Gruppenleitende

Referent(en)

Zertifizierter Business Trainer und Coach. Mehr als 20 Jahre Berufserfahrung als kooperative und agile Führungskraft, zuletzt als Produktionsleiter mit Personalverantwortung für mehr als 200 Mitarbeiter. Spezialisiert auf Personalentwicklung und Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte im Produktionsumfeld. Berufspraxis: Automobilzulieferer in der Kunststoffproduktion.

Ansprechpartner

Stephanie Blackert
Stephanie Blackert
Ansprechpartner für Fachfragen
Gebriele Deisinger
Gabriele Deisinger
Ansprechpartner für Organisation