Zum Hauptinhalt springen
  1. Veranstaltungen

Richtig Führen ohne Weisungsbefugnis

Herausforderung Führung in der Matrix­organisation

  • Seminare
  • Mitarbeiterführung
  • 27

Jenseits von klassischen Unternehmensstrukturen wird heute oftmals in Matrixorganisationen und Projektteams gearbeitet. Hierbei stehen sowohl Projektleiter wie auch Führungskräfte vor der besonderen Herausforderung, ohne Weisungsbefugnis zu führen. Hier geht es darum, mit natürlicher Autorität zu überzeugen und als Führungskraft akzeptiert zu werden. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit und der Umgang mit Führungssituationen im Arbeitsalltag, ist dabei wesentlich. Um ohne Weisungsbefugnis erfolgreich zu führen, ist es wichtig zu wissen, wie wir andere motivieren, wirksam kommunizieren und mit Widerständen konstruktiv umgehen. Das Seminar vermittelt die Grundlagen erfolgreicher Führung ohne Weisungsbefugnis. Sie setzen sich mit Ihrer Führungsrolle und Ihrem Auftreten auseinander, sodass Sie sicher und wirkungsvoll führen können.

Mo 02.12.2024
09:30 - 17:00 Uhr
Di 03.12.2024
09:30 - 17:00 Uhr
max. 12 Teilnehmer
Ausgebucht
Wiesbaden
HessenChemie Campus
Murnaustraße 12
65189 Wiesbaden
Wir weisen darauf hin, dass aus vereins- und steuerrechtlichen Gründen ausschließlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Mitgliedsunternehmens von HessenChemie, mit Unternehmensstandort in Hessen, an unseren Veranstaltungen teilnehmen können.

Programm


Inhalte 

  • Anerkennung und Akzeptanz als Führungskraft ohne Weisungsbefugnis
  • Die eigene Führungspersönlichkeit kennenlernen
  • Erfolgreicher Umgang mit verschiedenen Persönlichkeitstypen
  • Wirkungsvolle Instrumente für Führung ohne Weisungsbefugnis
  • Auftreten und Beziehungsgestaltung in der Führungsrolle
     

Ihr Nutzen

  • Sie reflektieren Ihre eigene Führungspersönlichkeit
  • Sie können unterschiedliche Persönlichkeitstypen unterscheiden und damit umgehen
  • Sie kennen Ihre Führungsinstrumente und setzen diese zielgerichtet ein
     

Zielgruppe

Projektleiter, fachliche Vorgesetzte, Mitarbeiter ohne disziplinarische Weisungsbefugnis

Referent(en)

M. Sc. Psychologin, Mediatorin, langjährige Erfahrung als Teamleiterin. Selbstständige Trainerin zu den Themen Führung, Teamentwicklung und Gesprächsführung. Langjährige Erfahrung und Qualifikation im Bereich des problem- und lösungsorientierten Arbeitens mit Klienten und Gruppen. Zusatzqualifikation als kognitive Verhaltenstherapeutin in fortgeschrittener Weiterbildung.

Ansprechpartner

Nora Hummel-Lindner
Nora Hummel-Lindner
Ansprechpartner für Fachfragen
Harald Salzer
Harald Salzer
Ansprechpartner für Organisation